Der Bereich Integration führt in der Zeit vom 02.08.2021 bis zum 13.08.2021 für zugewanderte Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 18 Jahren ein Ferienintensiv-Training „Fit in Deutsch“ mit dem Schwerpunkt Alphabetisierung durch. Dieses Angebot ist kostenlos. Ziel ist die Heranführung an die Grundlagen der Alphabetisierung und die Vermittlung von Alltagskompetenzen.

Weiterführende Links zum Ferienintensiv-Training

Da Coronabedingt die Abschlusswochen der Diakonie RWL leider nur online stattfinden konnten, hat das Evangelische Bildungswerk in Duisburg dazu entschlossen, alle Freiwilligen zu einem zweitägigen Workshop nach Kerken einzuladen. Dieser findet vom 19.-20.7. statt.

In den ersten drei Ferienwochen vom 05.07. bis zum 23.07. bietet der offene Ganztag den Kindern und Eltern eine Ferienbetreuung.

Wir wünschen allen einen schönen Sommer und freuen uns darauf Sie ab dem 18. August wieder bei uns in den Kursen begrüßen zu dürfen.

Es war längst überfällig, darum wird es jetzt umso besser!

Endlich sind wir von der Familienbildung des EBW auf Facebook und Instagram vertreten. Hier halten wir Euch mit vielen spannenden Themen auf dem Laufenden, ob hilfreiche Tipps für Eltern, News aus unseren Kursen oder verlockenden Angeboten. Wir haben schon eine Menge geplant.

Folge, like, teile uns! Wir freuen uns sehr über den Kontakt mit dir!

„Fair zueinander, fair zur Umwelt, fair zu Menschen in anderen Ländern: Die Evangelische Kindertagesstätte am Burgacker in Duisburg hat diese Werte in ihrem Alltag verankert…“, so die ersten Zeilen des Artikels in der Zeitschrift Zehn14.

Hier der gesamte Artikel zum Nachlesen.

Duisburg liegt nun schon seit mehreren Tagen unter einem Inzidenzwert von unter 35. Hierdurch entfällt z.B. die Testpflicht für die Teilnahme unserer Kurse. Mehr dazu im neuen abgeänderten Hygienekonzept.

Die vom Evangelischen Bildungswerk durchgeführten Bildungsseminare finden unter Berücksichtigung der Hygienevorgaben wieder in Präsenz statt. Nähere Informationen werden per E-Mail versandt.

Der offene Ganztag befindet sich seit 31.05. wieder im Regelbetrieb und ist für alle Kinder zugänglich.

Das bedeutet konkret: Die Anzahl derBetreuungsstunden werden wieder erhöht auf die vertraglich zugesicherte Anzahl (von 25 auf 35 und von 35 auf 45).

Des Weiteren werden die Gruppen wieder für ein offenes Spiel und die gemeinsame Arbeit geöffnet.

Da uns noch keine weiteren Vorgaben vom Familienministerien vorliegen, können wir noch keine Auskunft über Tagesabläufe, Maskenpflicht etc. geben. Sobald uns diese vorliegen werden wir Sie informieren.