Allgemeine Geschäftsbedingungen

Anmeldung

Sie können sich ab der Veröffentlichung unseres Programms im Internet unter www.ebw-duisburg.de anmelden. In Ausnahmefällen besteht auch die Möglichkeit, sich telefonisch oder persönlich anzumelden.
Bitte geben Sie bei der Anmeldung die erbetenen, notwendigen Angaben vollständig und richtig an, damit es bei der Abbuchung der Kursgebühren von Ihrem Konto nicht zu kostenpflichtigen Stornierungen durch die Bank kommt. Die für Ihre Anmeldung erforderlichen Daten werden elektronisch gespeichert und nur zu internen Zwecken verwendet. Wir buchen die Kursgebühr ca. 14 Tage vor Kursbeginn von Ihrem Konto ab, spätestens jedoch zum Kursbeginn, wenn ausreichend Kursplätze belegt sind. Verzögerungen bei der Abbuchung können durch Wochenenden, Feiertage oder Schulferien entstehen.
Sie erhalten von uns keine gesonderte Anmeldebestätigung. Sie werden allerdings informiert, wenn ein Kurs ausfällt, sich Veränderungen ergeben oder Sie auf der Warteliste eingetragen werden. Eine Teilnahmekarte oder Bescheinigung erhalten Sie auf Wunsch. Die Teilnahmekarte ist nicht auf andere Personen übertragbar. Sie ist Ihr persönlicher Ausweis und Ihre Quittung. Bei der Anmeldung können Sie sich entscheiden, ob Sie die Kursgebühr in Teilzahlungsraten zahlen möchten. Dies ist in bis zu drei Teilbeträgen möglich. Barzahlung bei einer Kursanmeldung leisten Sie in unserem Büro.

Spätere Anmeldung:
Sie möchten gerne an einem Kurs teilnehmen, der bereits gestartet ist? Bitte fragen Sie in diesem Fall in unserem Büro nach.

Anmeldung von Teilnehmergruppen durch eine ­Einzelperson:
Die anmeldende Person von Gruppen steht für die Begleichung der Teilnahmegebühren jeder der von ihr angemeldeten Person ein und wird von uns ggf. zur Zahlung herangezogen.

Abmeldung - Rücktritt - fehlende Kontodeckung

Sie können bis 14 Tage vor Kursbeginn von Ihrer Anmeldung zurücktreten. Hierfür wird eine Buchungsgebühr in Höhe von Euro 6,50 erhoben. Bei späteren Absagen ist die volle Kursgebühr zu zahlen. Sollte Ihr Konto zur Zahlung der Kursgebühr die erforderliche ­Deckung nicht aufweisen, werden Ihnen die Rücklastschrift­gebühren des Geldinstitutes in Rechnung gestellt.

Rückerstattung

Kursgebühren werden grundsätzlich nicht erstattet. Sollten Sie verhindert sein, so wird gemäß Ausschreibung der volle Teilnahmebeitrag fällig. Dies gilt unabhängig vom Grund der Nichtteilnahme.

Kurse in Gemeinden

In einigen Gemeindekursen sind keine Kursgebühren ausgewiesen. Diese Kurse finden in der Regel kostenlos statt. Material- oder andere Sachkosten für diese Kurse werden im Kurs nach Bedarf erhoben. Bitte fragen Sie wegen der Höhe dieser Kosten nach.

Kurszeiten

Unsere Kurse werden nur bei ausreichender Teilnehmerzahl durchgeführt. In den Ferien finden im Haus der Familie und im
ev. Gemeindezentrum Mittelmeiderich in der Regel keine Kurse statt. Bitte beachten Sie unsere Hinweise und die aktuellen Termine auf unserer Homepage www.ebw-duisburg.de.

Ermäßigung von Teilnahmegebühren

Das Land NRW gewährt Familien und Personen in besonderen Belastungssituationen beim Besuch von Kursen in Familienbildungseinrichtungen einen Teilnahmegebührennachlass. Diese Ermäßigung kann pro Kurs bis zu 50 % der Kursgebühr betragen. Da das Land NRW die Zuschüsse an die Familienbildungseinrichtungen pro Jahr nach Haushaltslage auszahlt, werden nicht alle Anträge auf Teilnahmegebührenermäßigung berücksichtigt werden können.

Ermäßigungen werden nur in der Höhe der Landeszuwendungen an das Ev. Bildungswerk Duisburg gewährt. Grundsätzlich wird daher nur noch eine Ermäßigung gewährt, wenn aus finanziellen Gründen durch die Höhe der Kursgebühr für eine Person bzw. Familie die Teilnahme an einem Kurs nicht möglich wäre.

Das Ev. Bildungswerk Duisburg behält sich vor, wegen der reduzierten Finanzmittel nur bestimmten Personengruppen eine Ermäßigung zu gewähren. Die Höhe der Ermäßigung beträgt:

  • 50 % bei einer Gebühr bis 60 Euro
  • 30 Euro bei einer Gebühr bis 120 Euro
  • 25 % bei einer Gebühr über 120 Euro

Erkundigen Sie sich bitte bei Ihrer Anmeldung, ob Sie ermäßigungsberechtigt sind. Geben Sie dann bitte einen Grund Ihrer möglichen Ermäßigung an.

Bei reinen Kinderkursen, Seminaren und Exkursionen können wir keine Ermäßigung gewähren. Ebenso ausgenommen von einer Ermäßigung sind Lebensmittel- und Materialumlagen für die Kursarbeiten.

Haftung

Bei leicht fahrlässigen Pflichtverletzungen beschränkt sich unsere Haftung für Diebstahl, Schäden, die nicht Körperschäden sind, und Verluste von Gegenständen des Teilnehmenden auf den nach der Art unseres Kursangebotes unvorhersehbaren, vertragstypischen, unmittelbaren Durchschnittschaden. Kurse, die Bewegungsschulungen oder Beratung in Ernährungsfragen zum Inhalt haben, ersetzen keine ärztliche, psycho- oder physiotherapeutische Behandlung. Zur Frage, ob eine Person ohne gesundheitliche Risiken teilnehmen kann, sollte daher jeder Teilnehmende zuvor ärztlichen Rat einholen. Insoweit nehmen die Teilnehmenden auf eigene Verantwortung an unseren Kursen teil.