Das neue Infektionsschutzgesetz wurde verabschiedet. Dies hat u.a. folgende Auswirkungen auf unsere Kurse:

  • Für alle Eltern-Kind-Kurse gilt die 3G-Regel für Eltern: Sie müssen getestet, geimpft oder genesen sein. Die Kinder sind ausgenommen.
  • Für alle anderen Kurse gilt die 2G-Regel: Die Teilnehmenden müssen geimpft oder genesen sein.
  • Ein Nachweis muss zu jeden Kurstag erbracht werden.
  • Selbstverständlich gelten weiterhin sämtliche AHA-Regeln und das Tragen von medizinischen Gesichtsmasken innerhalb des Gebäudes.

Ein detailliertes Hygienekonzept dazu finden Sie hier.